Fallbeispiele Reifenindustrie

Die Herausforderung: Verkeimung und starke Korrosion der Prüffelgen in feuchtwarmem Klima.

Unsere Lösung: Ein speziell auf das jeweils vorherrschende Klima angepasstes Gleitmittel zur Reifenmontage.

Weitere Details

Die Herausforderung: Minimierung des Arbeitsaufwandes und Erhöhung der Produktionseffizienz in der Reifenfertigung.

Unsere Lösung: Eine neue innovative Permanentbeschichtung für Reifenformen, die die Produktion mehrerer tausend Reifen ohne Nachapplikation erlaubt.

Weitere Details

Die Herausforderung: Schlechte Qualität und hoher Aufwand in der Herstellung von vorvulkanisierten Laufstreifen für die Reifenrunderneuerung

Unsere Lösung: Eine innovative Permanentbeschichtung für Profilformen, die sich nicht abnutzt und nicht auf die Laufstreifen übertragen wird

Weitere Details

Die Herausforderung: Hohe mechanische und chemische Belastung von Heizbälgen in der Reifenfertigung führt zu frühzeitigem Verschleiß und Ausfall.

Unsere Lösung: Eine hochbelastbare permanente Beschichtung auf Wasserbasis, die den Heizbalg vor übermäßiger Beanspruchung schützt.

Weitere Details

Die Herausforderung: Reduzierung der Formenverschmutzung und ausnehmend gute Trenneigenschaften ohne ein Verkleben und/oder Blockieren so genannter „spring vents“.

Unsere Lösung: Leistungsstarke semipermanente Formentrennmittel auf Wasserbasis, perfekt abgestimmt auf die Anforderungen der Reifenindustrie.

Weitere Details

Die Herausforderung: Hoher Aufwand und hohe Kosten durch geringe Leistungsfähigkeit von Trennbeschichtungen für Heizbälge (Reifenfertigung)

Unsere Lösung: Eine innovative semipermanente Trennbeschichtung für Heizbälge, welche ohne weitere Hilfsmittel auskommt und nur selten nachappliziert werden muss und dabei überaus kosteneffizient ist

Weitere Details